Modellherstellung

Polyurock

Harz für Modelle



Polyurock ist ein aus zwei Komponenten bestehender Polyurethan-Modellkunststoff mit ausgezeichneten Eigenschaften. Die exzellente Detailtreue, hohe Kantenstabilität und geringe Schrumpfung (0,07 %) sind einzigartig unter Modellkunststoffen. Modelle aus Polyurock eignen sich für alle zahntechnischen Arbeiten. Die hohe Stabilität von Polyurock gibt Sicherheit bis zur Fertigstellung. Die Modelle sind äusserst robust und gewähren grösstmögliche Sicherheit bei der Arbeit und während des Transportes.

Polyurock kann verwendet werden für Polyäther-Gummi(Impregum), Vinyl-Polysiloxane, Thioel-Elastomere, Metalle und Wurzelstifte, Implantate sowie Attachments, Plastik und Kunststoff (Zeiser-Platten, Model Tray).

Farbstoffe

  • Gelb
↑ Zurück zur Übersicht

Einbetten

UniVest® Rapid

Graphitfreie, phosphatgebundene, Präzisionseinbettmasse für alle Edelmetall- und NEM-Legierungen.



Aushärtezeit: 20 Minuten.
Geeignet für Standard-Vorwärmung: 600 °C bis 900 °C oder höher.

  • Präzise Güsse
  • Sehr glatte Oberflächen
  • Sehr feine Körnung
  • Einfaches Ausbetten
  • Gesamte Expansion: 3.2 %

Einbettmasse CM-20

Schnellguss- und konventionelle Gusstechnik. Graphitfreie Einbettmasse auf Quarz- und Cristobalitbasis für Edelmetall-und Nichtedelmetall-Legierungen.

Einbettmasse Ceramicor

Graphithaltige, phosphatgebundene Einbettmasse für Edelmetall- und Nichtedelmetall-Legierungen.

Expandex

Zum Auskleiden von Gusszylindern zur Erreichung optimaler Expansionswerte.

↑ Zurück zur Übersicht

Polieren

Legabril Diamond



Legabril Diamond ist eine Mischung aus Polierpaste und Diamantpartikel für alle Edelmetall- und NEM-Legierungen. Speziell für hochgoldhaltige Dentallegierungen geeignet. Legabril Diamond ist prädestiniert für die Politur von Keramik und Verblendkunststoffen und ermöglicht so eine zeitsparende Anwendung im Labor.

↑ Zurück zur Übersicht

Modellation

ABF-Wax

ABF Wachse zeichnen sich durch ihre besondere Zusammensetzung aus, die aussergewöhnliche Eigenschaften während des Verarbeitungsprozesses garantieren:

  • Leicht trennbar (keine Oberflächenrückstände)
  • Exzellente Konsistenz und überragender Glanz nach dem Schaben
  • Schnelle und einfache Anwendung
  • Wachse in unterschiedlichen Härtegraden für jeden Anwendungszweck
  • Verbrennen rückstandsfrei
  • Hervorragende Modellierbarkeit und ein hohes Mass an Präzision


Creativ light and dark

Wie der Name indiziert, ermöglichen diese Wachse ästhetische Lösungen, die Ihrem Wax-up Charakter verleihen. Die light-Variante sichert die Grundfärbung, die dunkle Version wird als Unterziehwachs verwendet und gibt eine für den guten Kontrast typische Schattierung in den Fissuren. Diese Wachse bleiben im flüssigen Zustand opak.
Special

Dieses Wachs hat eine angenehme Struktur, ist sehr rein und ermöglicht eine optimale visuelle Kontrolle. Das Wachs ist prädestiniert für Press-Keramiksysteme.
Tecno

Extra hartes Fräswachs, das hervorragend widerstandsfähig im Kantenbereich ist und ideal zum Bearbeiten mit rotierenden Instrumenten.
Universal

Das Universalwachs par excellence. Es ist leicht anzuwenden bei jeder Art des Modellierens, besonders bei der Herstellung von okklusalen Oberflächen, coronalen Wänden und Ankern.
Margin

Dieses extrem stabile Wachs kommt zum Einsatz als erste Schicht auf den Stumpf und für die sekundären Schritte in der Frästechnik. Der Name verdeutlicht die höhere Stabilität an randständigen Kanten und steht für ein hohes Mass an Präzision auf dem Stumpf.
Position

Position Wachs besitzt ein hohes Mass an Haftungsvermögen, was ihm hervorragende Ergebnisse beim Aufstellen der Elemente verleiht. Ideales Haftungsvermögen wird erzielt, wenn eine Temperatur über 20 °C gewählt wird.
Wax wire

CM-Isoliermittel

Trennmittel für Guss- und Modellierwachs auf Gips, Porzellan und Metall.

↑ Zurück zur Übersicht

Giessen

Gusstiegel



Geschlossener Quarz-Tiegel für das Schmelzen aller Arten von Dentallegierungen mit der offenen Flamme. Es ist empfehlenswert, jeder Legierung einen Tiegel zuzuordnen um Kontaminationen zu vermeiden.

Meteor MP - zum giessen

Universales Brenner-System zum Schmelzen und Löten von Legierungen.



Das Meteor Brenner-System ist sicher in der Handhabung und garantiert hochqualitative Ergebnisse.

  • Meteor O: für Aufbrenn-, Universal- und Goldgusslegierungen. Schmelzen mit Propan-Sauerstoff
  • Meteor A: für Gusslegierungen zum Aufschmelzen mit Propan-Druckluft
  • Meteor O-NP: für das Giessen von Nichtedelmetall-Legierungen. Schmelzen mit Propan-Sauerstoff

Borax



Schmelzpulver für alle Gusslegierungen mit einer Solidustemperatur von weniger als 1000 °C. Für offene Flamme und Induktionsschmelzverfahren. Durch Hinzufügen von Borax wird eine Oxidation der Legierung während des Schmelzens verhindert. Durch ein Ausglasieren der keramischen Gusstiegel mit Borax werden exzellente Gussergebnisse erzielt.

Borsäure



Hochschmelzendes Flussmittel für alle Gusslegierungen mit einer Solidustemperatur von mehr als 1000 °C. Für offene Flamme und Induktionsschmelzverfahren. Durch Hinzufügen von Borsäure wird eine Oxidation der Legierung während des Schmelzens verhindert. Durch ein Ausglasieren der keramischen Gusstiegel mit Borsäure erzielt man hervorragende Gussergebnisse.

↑ Zurück zur Übersicht

Meteor MP - zum löten

Präzisions-Brenner-System zum Löten mit Propan-Sauerstoff.



  • Meteor O Micro: für eine präzise Lötstelle, ohne eventuelle Überhitzung der umliegenden Legierung
  • Meteor L: für das allgemeine Löten mit Propan-Sauerstoff

Solflux



Flussmittel für Edelmetall- und NEM-Legierungen zum Einsatz bei z.B. Erweiterungen an kombinierten Arbeiten oder zusätzlichem Anbringen von Retentionen. Ausgezeichnet geeignet für Lötungen von Sekundärteilen an Modellgussarbeiten.

Stopor

Anti-Flux Paste auf Zirkonium-Oxid-Basis.



Stopor verhindet das Wegfliessen flüssigen Lotes in die unmittelbare Umgebung der Lötstelle. Somit wird einer Verunreinigung des Attachments und der Okklusionsfläche vorgebeugt. Bei Anwendung von Stopor zum Löten in unmittelbare Nähe der Keramik werden Verfärbungen vermieden. Stopor eignet sich hervorragend zum Abdecken oxydationsempfindlicher goldreduzierter und Pd-Basis-Legierungen bei den keramischen Bränden. Die Bearbeitungs- und Polierzeiten der Oberflächen werden dadurch deutlich reduziert.

Lötmassen und Pasten

CM-Lötmasse

Zur Herstellung des Lötblockes für Lötungen vor und nach dem Brand
Graphitpaste

Zum Einpassen von Sekundärteilen sowie Konstruktions-Elementen nach thermischer Behandlung
CM-Lötpaste

Für Lötungen von EM-Legierungen mit der Flamme
Flussmittel C

Für Ofenlötungen von EM-Legierungen nach dem Keramik-Brand
↑ Zurück zur Übersicht

Absäuern

Desoxid I

Abbeizlösung (75 %) für Edelmetall-Legierungen mit mehr als 50 % Au-Gehalt



Desoxid ist eine überaus wirtschaftliche Abbeizlösung mit zahlreichen Vorteilen gegenüber traditionellen Abbeiz-Bädern.

  • Erzeugt keinen korrosiven oder unangenehmen Rauch
  • Instrumente und Kleidung werden vor Zersetzung geschützt
  • Weder Rauchabsaugung noch spezielle Abbeizgeräte sind erforderlich
↑ Zurück zur Übersicht