Konstrukteur/-in EFZ

Konstrukteure und Konstrukteurinnen erarbeiten technische Unterlagen mit Hilfe einer 3D-CAD Software. Sie entwickeln, modellieren und konstruieren Einzelteile oder Baugruppen und erstellen Skizzen und Zeichnungen von Hand und auf dem Computer. Der Konstrukteur/in bearbeiten Aufträge, Pflichtenhefte oder Teile von Projekten. Sie erstellen Fertigungs-, Montage- und Prüfunterlagen und erarbeiten die erforderlichen Produktionsdaten .Sie arbeiten eng mit internen und externen Kunden zusammen. Bei uns sind Konstrukteure in vielen Bereichen tätig. Sie bearbeiten Aufgaben im Dental- und Medicalbereich, im Luxus- und Uhrenbereich, sowie für den Bereich Industrieprodukte.

Mehr Informationen zu diesem Beruf

Konstrukteure und Konstrukteurinnen haben Spass am Rechnen und an Algebra, aber auch an Geometrie und an der Physik. Sie interessieren sich für technische Zusammenhänge und arbeiten gerne am Computer. Konstruierende arbeiten gründlich, sorgfältig und exakt. Sie sind zuverlässig und tragen die Verantwortung für ihre Projekte. Sich Dinge räumlich vorzustellen oder analytisch zu denken, macht ihnen keine Probleme. Die Entwicklungen in ihrem Beruf setzen eine hohe Bereitschaft zur Weiterbildung voraus. Vorkenntnisse in Französisch und Englisch sind von Vorteil.

Aufgaben:

  1. Lehrjahr:     Kennenlernen des CAD-Programms(3D-Software), Grundlagen für Zeichnungserstellung, Werkstattpraktikum (2 Monate), überbetriebliche Kurse und ausführen von kleineren produktiven Arbeiten.
  2. Lehrjahr:     Basisausbildung in verschiedenen Bereichen, ausführen von produktiven Arbeiten und ersten Projekten, überbetriebliche Kurse und Teilprüfung.
  3. Lehrjahr:     Schwerpunktausbildung in zwei Bereichen und ausführen von produktiven Arbeiten und Projekten.
  4. Lehrjahr:     Schwerpunktausbildung in zwei Bereichen, Lehrabschlussprüfung und ausführen von produktiven Arbeiten und Projekten.

Einführungskurs:

Die Lernenden besuchen während der ersten zwei Lehrjahre folgende überbetriebliche Kurse (ÜK):

  • ÜK Zeichnungstechnik
  • ÜK Gestaltungstechnik 1
  • ÜK Produktionstechnik
  • ÜK Gestaltungstechnik 2
  • ÜK Konstruktionsmethodik
  • ÜK Teilprüfungsvorbereitung (freiwilliger Zusatzkurs)

Ort der Schule, Anzahl Unterrichtstage:

Schulort in Biel: Im ersten und zweiten Ausbildungsjahr zwei Unterrichtstage pro Woche, im dritten und vierten Ausbildungsjahr ein Unterrichtstag pro Woche.
Es besteht die Möglichkeit, parallel die Berufsmatura abzuschliessen. Die Anzahl der Unterrichtstage pro Lehrjahr kann deshalb abweichen.

Dauer:
4 Lehrjahre

Kontaktformular oder

Karine Dos Santos
Human Resources Assistant

Cendres+Métaux SA
P.O. Box
CH-2501 Biel/Bienne
hr@cmsa.ch

↑ Zurück zur Übersicht