01.11.2018 - Pressemitteilung

Cendres+Métaux kauft Uhrengehäusehersteller Queloz SA

Mit dem Kauf des Uhrengehäusehersteller Queloz in Saignelégier vergrössert Cendres+Métaux ihre Kompetenz in den Uhrengehäusen und Komponenten Fertigung. Sie macht damit einen weiteren Schritt in der Umsetzung ihrer Strategie welche darauf abzielt in der Wertschöpfungskette bei der Herstellung von Uhrengehäusen, Komponenten und Halbzeug aus Edelmetall, Edelstahl und Titan für die Uhrenmarken ein kompetenter Partner zu sein.

Biel, Schweiz, 31. Oktober 2018 – Cendres+Métaux kauft die Queloz SA mit Sitz in Saignelégier von der in Zürich ansässigen DKSH. Über den Verkaufspreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Queloz SA wurde 1939 im jurassischen Saignelégier gegründet und 1989 an das Zürcher Handelshaus Desco von Schulthess verkauft, welches 2011 an DKSH überging. Als Uhrengehäuse-Spezialist produziert und veredelt Queloz Uhrengehäuse für kleine, mittlere Serien im hochwertigen Segment. Im vergangenen Jahr setzte das Unternehmen rund zehn Millionen Schweizer Franken um. Die Gesamtheit der über 30 Mitarbeitenden wird von Cendres+Métaux übernommen und es wird weiter in den Standort Saignelégier investiert. Cendres+Métaux Verwaltungsratspräsident Marco Zingg kommentiert: «Ich bin sehr erfreut über diese Akquisition, welche beide Unternehmen Cendres+Métaux und Queloz in ihren Tätigkeiten stärkt, unser Kommitment zum Schweizer Standort unterstreicht und den Kunden Sicherheit und neue Möglichkeiten geben wird.»

Die mehrheitlich privat gehaltene Cendres+Métaux Group mit Sitz in Biel ist weltweit in den Geschäftsfeldern Dental, Medical, Watches und Refining tätig und beschäftigt in der Schweiz an den Standorten Biel und La Chaux-de-Fonds rund 350 Mitarbeitende. Die Division Cendres+Métaux Luxury & Industry verkauft Halbzeuge und Fertigprodukte aus hochwertigen Materialien.

Über Cendres+Métaux
Cendres+Métaux ist seit über 100 Jahren aktiv und bietet den Kunden die Fähigkeit, edle Materialien mit grösster Präzision zu hochwertigen Produkten zu verarbeiten. Die Kombination von Erfahrung und Innovation bringt Erfolg versprechende Lösungen. Cendres+Métaux begleitet die Projekte der Kunden von der Entwicklung bis zum fertig verpackten Produkt und bietet damit ein umfassendes Angebot an Marktleistungen an.

Die Unternehmensgruppe ist in fünf Geschäftsfelder gegliedert: Dental, Medical, Watches, Industry und Refining. Sie verfügt über Gesellschaften in der Schweiz sowie in Frankreich, Grossbritannien, Italien, UK, Spanien und Korea, mit insgesamt über 400 Mitarbeitenden.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte:

Cendres+Métaux Holding SA
Marco Zingg
President des Verwaltungsrates
Telefon +41 58 360 22 10
Email

Philipp von Büren
CFO
Telefon +41 58 360 23 28
Email

 

Zurück zur Übersicht

Zum Anfang der Seite